X

Corona und was Sie dazu wissen müssen

tmv grafik corona

Wir wollen, dass Sie einen sicheren Urlaub auf Gut Nisdorf verbringen. Gleichzeitig müssen wir natürlich uns und unsere Mitarbeiter schützen. Um dies zu gewährleisten, haben wir ein ausführliches Schutz- und Hygienekonzept erarbeitet.

Die wichtigsten Regeln für Gäste in Meck-Pomm

Urlaub auf Gut Nisdorf ist ab 15.06.2021 wieder möglich. Vorausgesetzt, der Inzidenzwert in Mecklenburg-Vorpommern ist unter 50. Die seit Mai 2020 geltenden Corona-Verhaltensregeln gelten weiterhin. Hinzu kommt, dass nur doppelt geimpfte, genesene oder aktuell negativ getestete Personen in Mecklenburg-Vorpommern Urlaub machen dürfen. Die Regeln im Einzelnen:

1. Gäste müssen bei der Anreise seit mindestens 2 Wochen genesen oder doppelt geimpft sein oder einen aktuellen negativen Coronatest vorweisen.

2. Bei touristischen Anbietern gelten landesweite Schutzstandards. So ist bei Beherbergern eine Vorab-Buchung erforderlich und eine kontaktlose Bezahlung empfohlen. In der Gastronomie sind Tische in der Regel vorab zu reservieren und es gilt eine Registrierungspflicht für eine Hauptperson. Gäste die nicht am Tisch sitzen und alle Servicemitarbeiter müssen Schutzmasken tragen. Bei Freizeitaktivitäten sollte, wenn möglich die eigene Ausrüstung (z.B. Schutzhelme, Neoprenanzüge, Schuhe, Golf- und Tennisschläger) genutzt werden. 

3. Bitte informieren Sie sich vorab über Corona-bedingte Abläufe und eventuelle Einschränkungen in Ihrem Urlaubsort, z.B. hier auf der Seite des Landesamtes für Gesundheit, Umwelt und Soziales..

4. Für Übernachtungen in Hotels, in Ferienunterkünften, auf Booten, auf Campingplätzen etc. und Aufenthalte in touristischen Einrichtungen gelten die aktuellen kontaktbegrenzenden Maßnahmen. Infos finden Sie hier.

5. Es ist grundsätzlich und überall ein Mindestabstand zwischen Personen von 1,5 Metern einzuhalten (z.B. Rezeption, im Wartebereich, auf Fluren, gemeinschaftlich genutzte Räume, Strände).

6. In Zweifelsfällen, bei denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann (z.B. bei engen Wegen, im Fahrstuhl, bei Einweisungen und Übergaben von Ausrüstung/Leihmaterial) müssen Mund-Nasen-Bedeckungen getragen werden. 

7.Im öffentlichen Personennahverkehr und im Einzelhandel ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz Pflicht.

8. In allen touristischen Bereichen sind die allgemeinen Hygienemaßnahmen einzuhalten (z.B. regelmäßiges Hände waschen und desinfizieren, Nies- und Hust-Etikette, regelmäßiges Lüften bewohnter Räume).

9. Wenn Krankheitssymptome des Coronavirus auftreten, wenden Sie sich bitte umgehend an den bundesweiten Patientenservice unter 116 117 und informieren Sie Ihren Gastgeber. Den Anweisungen des Patientenservice ist Folge zu leisten. Bei einem konkreten Infektionsverdacht müssen Sie sich umgehend in Quarantäne begeben bzw. das Bundesland verlassen.

Bitte beachten Sie die Hinweisschilder vor Ort und folgenden Sie den Anweisungen des Personals. Aktuelle Informationen erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Urlaubsbeginn per Email. Die ausführlichen gesetzlichen Vorgaben finden Sie in der aktuellen Verordnung des Landes.  

Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst, die anderen Gäste und Ihre Gastgeberinnen und Gastgeber. Danke fürs Mitmachen!

 

Hier ein paar Stimmen unserer Gäste zum Urlaubserlebnis 2020 unter Corona-Bedingungen:

"Ein paar Regeln, ja. Aber alles machbar und entspannt. Insofern bin ich froh, dass wir dabei geblieben sind und gesagt haben: Nee, wir stornieren den Urlaub nicht, sondern wir kommen. Besonders unser Sohn genießt es hier. Er steigt aus dem Auto und fühlt sich sofort frei, erobert das Gelände und findet schnell Freunde."

„Gefühlt habe ich durch die Schutzmaßnahmen noch extra eine Krone aufgesetzt bekommen als Gast. Es ist noch ein bisschen persönlicher, weil man jetzt z.B. am Bufett bedient wird und der Chef des Hauses mir ein frisches Spiegelei brät und mir die Kiste dann mit dem ganzen Frühstück über die Theke reicht. Ist irgendwie eine schöne Erfahrung."

Urlaub mit Corona Familie 1 16

Schutz- und Hygiene Plan für unsere Gäste

1. Bei Anreise müssen Erwachsene und Kinder über 6 Jahre, die nicht vollständig geimpft oder von Covid19 genesen sind, einen negativen SarsCov2-Test mitbringen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Sonst dürfen wir Sie nicht beherbergen!

2. Bei Ankunft bitte am Haupteingang klingeln und warten (!) bis Sie abgeholt werden.

3. Das Wichtigste: Abstand halten zu allen familienfremden Personen! Mindestens 1,5 Meter. Immer!

4. Möglichst keine Gegenstände berühren, die andere Personen angefasst, angeatmet oder angelutscht haben.

5. Regelmäßig Hände waschen.

6. Hilfsmittel, Einweghandschuhe und Desinfektionsmittel stellen wir zur Verfügung. Mund-Nase-Bedeckungen können bei uns erworben werden.

7. Wir haben den gesamten Ablauf so organisiert, dass sowohl Gäste wie auch Personal grundsätzlich keine Mund-Nase-Bedeckung tragen müssen. Als Vorsichtsmaßnahme können Sie das natürlich trotzdem tun.

8. Eine Mund-Nase-Bedeckung ist zu tragen, wenn Sie den Mindestabstand zu familienfremden Personen für mehr als 1 Minute nicht einhalten können.

9. Alle Aktivitäten finden grundsätzlich draußen oder in den Apartments statt. Die Innenräume mit Publikumsverkehr werden regelmäßig gelüftet und die Klinken desinfiziert.

10. Die Kinderbetreuung ist nur einmal täglich für 90 Minuten und maximal 5 Kinder möglich.

11. Spielsachen und Bücher stehen zur Verfügung, müssen nach Benutzung aber in die Quarantänekörbe gegeben werden.

12. Die Apartments werden bei nur bei Gästewechsel gründlichst gereinigt. Zwischenreinigungen sind nach Absprache möglich. Die Staubsauger auf den Fluren stehen zur Verfügung.

13. Zu wechselnde Wäsche wird in einen bereitliegenden Wäschesack vor die Apartmenttür gelegt und von uns einmal täglich ausgetauscht. „Unglücke“ bitte sofort melden.

14. Die Mahlzeiten müssen im Apartment oder im Freien (Terrasse, Garten) eingenommen werden. Frühstück und Abendessen erhalten Sie am Büfett im Speiseraum. Die Essensausgabe erfolgt durch unsere Mitarbeiter.

15. Kaffee, Tee, Milch, (Pflanzen-)milch und Saft befinden sich in den Apartments.

16. Kalte Getränke, Kaffee- und Teespezialitäten sowie Trinkwasser (mit oder ohne Kohlensäure) stehen Ihnen zur Selbstbedienung (neben der Essensausgabe im großen Saal) zur Verfügung.

17. Für die Bedienung der Kaffeemaschine und des Trinkwassersprudlers muss ein Fingerling übergestreift werden. Um Abfall zu vermeiden, wird pro Familie ein Behälter mit Fingerlingen für die Mehrfachbenutzung zur Verfügung gestellt, außerdem auch ein Stift und die Getränkeliste mit der Bitte um das selbständige Eintragen der konsumierten Getränke.

18. Tee steht in verpackten Teebeuteln oder loser Tee in vorbereiteten Gläschen zur Verfügung. Heißes Wasser kommt aus der Kaffeemaschine oder kann selbst mit dem Wasserkocher im Apartment zubereitet werden.

19. Die benutzten Essens-Transportboxen bitte nach dem Essen zum Ablagetisch zurückbringen.

20. Kettcars, Bobbycars etc. stehen den Gästen zur freien Verfügung. Fahrräder gegen Gebühr. Sie können die Griffe und Sitzbänke selbst desinfizieren. Desinfektions-Sprühflaschen befinden sich am Kettcar-Parkplatz und im Fahrrad-Unterstand.

21. Die Sauna und Wellnessanlage im Haus ist mit Einschränkungen geöffnet: Maximal 2 Familien pro Tag, eine nachmittags, eine abends. Dazwischen wird gereinigt und desinfiziert.

22. Massagen werden von einer externen Therapeutin (Julia Peters) an 2-3 Tagen pro Woche angeboten und unter den geforderten hygienischen Maßgaben im eigens dafür vorbereiteten Raum durchgeführt.

Unser vollständiges Schutz- und Hygienekonzept können Sie hier einsehen.

Urlaub mit Corona - Erfahrungen und Eindrücke unserer Gäste

Als wir Ende Mai wieder aufmachen durften, haben wir gleich unsere ersten Gäste gefragt, wie Sie den Urlaub unter Corona-Bedingungen erleben. Von dem überragend positiven Ergebnis waren wir selber überrascht. Schauen Sie hier:

Wenn Sie Javascript aktiviert haben sehen Sie hier ein kleines Video vom Gut Nisdorf.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.