X

Urlaub mit Corona - Erfahrungen und Eindrücke unserer Gäste

Als wir Ende Mai wieder aufmachen durften, haben wir gleich unsere ersten Gäste gefragt, wie Sie den Urlaub unter Corona-Bedingungen erleben. Von dem überragend positiven Ergebnis waren wir selber überrascht. Schauen Sie hier:

Wenn Sie Javascript aktiviert haben sehen Sie hier ein kleines Video vom Gut Nisdorf.

Corona und was Sie dazu wissen müssen

mohnbluten vor blauem himmel DSC0615 doppelbett

Die 10 wichtigsten Regeln für Gäste in Meck-Pomm

Quelle: Tourismusverband MV

1. Für Besucher aus Mecklenburg-Vorpommern sind Übernachtungsreisen ab dem 18.05.2020 im Land möglich. Ab dem 25.05.2020 dürfen Gäste aus ganz Deutschland einreisen. Tagesausflüge aus anderen Bundesländern ohne Übernachtung sind momentan noch nicht möglich.

2. Bei touristischen Anbietern gelten landesweite Schutzstandards. So ist bei Beherbergern eine Vorab-Buchung nötig und eine kontaktlose Bezahlung empfohlen. In der Gastronomie sind Tische in der Regel vorab zu reservieren, pro Tisch sind maximal 6 Personen zugelassen und es gilt eine Registrierungspflicht für eine Hauptperson. Bei Freizeitaktivitäten sollte, wenn möglich die eigene Ausrüstung (z.B. Neoprenanzüge, Schuhe, Golf- und Tennisschläger) genutzt werden. 

3. Bitte informieren Sie sich vorab über Corona-bedingte Abläufe und eventuelle Einschränkungen in Ihrem Urlaubsort.

4. Für Übernachtungen in Hotels, in Ferienunterkünften, auf Booten, auf Campingplätzen etc. und Aufenthalte in touristischen Einrichtungen gelten die aktuellen kontaktbegrenzenden Maßnahmen. Infos finden Sie hier.

5. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes und den Personen eines weiteren Hausstandes gestattet.

6. Es ist ein Mindestabstand zwischen Personen von 1,5 Metern einzuhalten (z.B. Rezeption, im Wartebereich, auf Fluren, gemeinschaftlich genutzte Räume, Strände).

7. In Zweifelsfällen, bei denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann (z.B. bei engen Wegen, im Fahrstuhl, bei Einweisungen und Übergaben von Ausrüstung/Leihmaterial) sollten Mund-Nasen-Bedeckungen getragen werden. 

8. Im öffentlichen Personennahverkehr und im Einzelhandel ist ein Mund-Nasen-Schutz Pflicht.

9. In allen touristischen Bereichen sind die allgemeinen Hygienemaßnahmen einzuhalten (z.B. regelmäßiges Hände waschen und desinfizieren, Nies- und Hust-Etikette, regelmäßiges Lüften bewohnter Räume).

10. Wenn vor Ort Krankheitssymptome des Coronavirus auftreten, wenden Sie sich bitte an das örtliche Gesundheitsamt in der von Ihnen bereisten Region  oder rufen Sie den bundesweiten Patientenservice unter 116 117 an.

Bitte beachten Sie die Hinweisschilder vor Ort und folgenden Sie den Anweisungen des Personals. Weitere Informationen finden Sie in der aktuellen Verordnung des Landes.  

Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst, die anderen Gäste und Ihre Gastgeberinnen und Gastgeber. Danke fürs Mitmachen!

 

Hier ein paar Stimmen unserer Gäste zum Urlaubserlebnis unter Corona-Bedingungen:

"Ein paar Regeln, ja. Aber alles machbar und entspannt. Insofern bin ich froh, dass wir dabei geblieben sind und gesagt haben: Nee, wir stornieren den Urlaub nicht, sondern wir kommen. Besonders unser Sohn genießt es hier. Er steigt aus dem Auto und fühlt sich sofort frei, erobert das Gelände und findet schnell Freunde."

„Gefühlt habe ich durch die Schutzmaßnahmen noch extra eine Krone aufgesetzt bekommen als Gast. Es ist noch ein bisschen persönlicher, weil man jetzt z.B. am Bufett bedient wird und der Chef des Hauses mir ein frisches Spiegelei brät und mir die Kiste dann mit dem ganzen Frühstück über die Theke reicht. Ist irgendwie eine schöne Erfahrung."

Urlaub mit Corona Familie 1 16

Schutz- und Hygiene Plan für unsere Gäste

Anreise

  • Bei Ankunft bitte am Haupteingang klingeln und warten, bis Sie abgeholt werden.
  • Nach Eintritt, Begrüßung und Anmeldung, erhalten Sie eine kurze Einweisung in unsere Hygienemaßnahmen. Wir bitten Sie dann, den Schutz- und Hygieneplan gründlich im Appartement zu studieren und uns die Kenntnisnahme unterschrieben zurück zu bringen
  • Hilfsmittel, Einweghandschuhe und Desinfektionsmittel stellen wir zur Verfügung. Mund-Nase-Bedeckungen können bei uns erworben werden

Allgemeine Maßnahmen

  • Mindestabstand von 1,5 Metern zu allen Personen, außer der eigenen Familie (im Haus, auf dem Außengelände und auf allen Verkehrswegen innen und außen), ggf. Mund-Nase-Bedeckung tragen
  • das Betreten des Hauses ist nur durch die Haupteingangstür | das Verlassen des Hauses nur durch die Terrassentür über die Außentreppe (auf jeder Etage) gestattet - Treppen innen = nach oben | Treppe außen = nach unten (Einbahnstraßen-System)
  • Auf Wegen, in denen das Einbahnstraßensystem nicht umgesetzt werden kann, bitte das Wegekreuzen zwischen anderen Gästen oder Mitarbeitern vermeiden
  • Regelmäßige gründliche Handreinigung (Anleitungen auf den ausgehängten Infotafeln) | ein wandmontierter Desinfektionsspender befindet sich im Eingangsbereich
  • Kein Körperkontakt | Husten-Niesen-Etikette einhalten
  • Sprühflaschen mit Desinfektionsmittel (Universal für Hände und Flächen) befinden sich auf allen Stockwerken sowie neben der Kaffeemaschine, an der Essensausgabe, im Fahrradunterstand, am Ponystall
  • Gästedaten werden für jede Person in der Familie erhoben und im Meldeformular eingetragen
  • Eine Mund-Nase-Bedeckung ist zu tragen, wenn Sie sich mit fremden Gästen in den öffentlichen Bereichen und dem Speisesaal aufhalten und der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann (Mund-Nase-Bedeckung können bei uns erworben werden)
  • Empfang, Bezahlung, Beratung, etc. finden im Büro statt - Eintritt nur einzeln bei geöffneter Tür, ggf. klopfen und warten
  • Garderobe- und Gepäcktransport nur auf direktem Weg zwischen Auto und Apartment (nicht abstellen und „zwischenparken“).
  • Bücher stehen zur Verfügung: Ein einmal angefasstes Buch muss ins Apartment mitgenommen werden und dort verbleiben (kommt nach Abreise in Objektquarantäne)
  • Kinderwagen bitte im Auto lassen.
  • Bei Vorliegen von Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung jeglicher Schwere oder von Fieber muss umgehend ärztlicher Rat eingeholt werden. U.U. kann eine sofortige Abreise erforderlich sein (Pandemieplan).

Apartments

  • Wir dürfen keine Dekorationsgegenstände, Stofftiere etc. in die Apartments geben.
  • Gründliche Reinigung und Desinfektion der Appartements nur bei Gästewechsel (keine Zwischenreinigungen möglich). Die Staubsauger auf den Fluren stehen zur Verfügung (nach Gebrauch Griff desinfizieren)
  • Zu wechselnde Wäsche wird in einen bereitliegenden Wäschesack (aus Plastik) vor die Apartmenttür gelegt zusammen mit einem Zettel, auf dem notiert ist, welche neue Wäsche benötigt wird (Wechsel findet am frühen Nachmittag statt)

Verpflegung

  • Die Mahlzeiten müssen im Appartement eingenommen werden. Frühstück und Abendessen erhalten Sie am Büfett im Speiseraum. Die Essensausgabe erfolgt durch unsere Mitarbeiter. Bei der Essensausgabe kann auf die Mund-Nase-Bedeckung verzichtet werden da die Abstandswahrung entsprechend organisiert ist.
  • Alle Speisen und Getränke werden angerichtet und auf den Tellern oder in Glasgefäßen mit Deckeln oder in den Originalgebinden in einer Transportbox überreicht. Trotz Schutzmaßnahmen bestehen wir weiterhin auf Müllvermeidung und Nachhaltigkeit. Zucker, Salz und Pfeffer befinden sich in den Apartments
  • Kalte Getränke, Kaffee- und Teespezialitäten sowie Trinkwasser (mit oder ohne Kohlensäure) stehen Ihnen zur Selbstbedienung zur Verfügung
  • Für die Bedienung der Kaffeemaschine und des Trinkwassersprudlers muss ein Fingerling übergestreift werden. Um Abfall zu vermeiden, wird pro Familie ein Behälter mit Fingerlingen für die Mehrfachbenutzung zur Verfügung gestellt, außerdem auch ein Stift und die Getränkeliste mit Bitte um das selbständige Eintragen der konsumierten Getränke
  • Tee steht in verpackten Teebeuteln oder in abgefüllten Gläschen (loser Tee) zur Verfügung. Heißes Wasser kann aus der Kaffeemaschine bezogen oder selbst mit dem Wasserkocher im Apartment zubereitet werden
  • Die benutzten Essens-Transportboxen bitte direkt nach dem Essen in die Küche zurückbringen.

Terrasse / Außengelände / Spielsachen

  • Kettcars, Bobbycars und Fahrräder stehen den Gästen zur freien Verfügung. Jedoch bitten wir Sie, vor und nach Benutzung die Griffe und Sitzbänke zu desinfizieren. Desinfektions-Sprühflaschen befinden sich am Kettcar-Parkplatz und im Fahrrad-Unterstand auf einem 1,40 m hohen Regalbrett zum Schutz vor Verletzungs- und Vergiftungsgefahr für kleine Kinder! (Reinigung und Desinfektion der Gartenmöbel und Fahrzeuge einmal täglich durch unser Personal)
  • Buddelsachen und sonstiges Spielzeug ist selbst mitzubringen und im Apartment aufzubewahren
  • Für Kinder ohne Spielzeug können einige wenige Spielsachen in Plastikkisten an die Eltern ausgegeben werden. Nach Benutzung muss das Spielzeug in eine Sammelbox gegeben werden. Es verbleibt dann für mindestens 1 Tag in Objektquarantäne
  • Pferde und Schafe dürfen nach wie vor gestreichelt werden. Vor Berührung der Tiere sind jedoch die Hände zu waschen bzw. zu desinfizieren, da die Tiere nicht nach jeder Berührung gereinigt oder desinfiziert werden können
  • Das Ponyreiten für die Kinder findet weiterhin 3 Mal pro Woche statt. Es dürfen maximal 2 Kinder gleichzeitig reiten. Die Eltern setzen Ihre Kinder selbst auf die Pferde. Die Reitlehrerin hält den Mindestabstand zu den Kindern

Sauna - und Wellnessanlage

  • Die Sauna und Wellnessanlage im Haus ist ausser für Massagen und Aromatherapie geschlossen.
  • Massagen werden von einer externen Wellness-Trainerin (Bärbel Wurm) und einer Arometherapeutin (Evelyn Rahmfeld) weiterhin angeboten und unter strengsten hygienischen Maßgaben im eigens dafür vorbereiteten Raum durchgeführt. Die Verantwortung für Durchführung und Dokumentation der hier erforderlichen Hygienemaßnamen liegt ausschließlich bei den Durchführenden.

Sonstige Maßnahmen

  • Beim Transfer zwischen Bahnhof und Hotel durch uns müssen Fahrer und Gäste die Mund-Nase-Bedeckung tragen (Kinder unter 6 Jahren sind davon befreit.). Die Gäste laden Ihr Gepäck selbst ein und wieder aus.
  • Bei Vermietung des E-Autos muss dieses nach Rückgabe 1 Tag in Objektquarantäne. Mindestmietdauer deshalb 1 Tag.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.